Wer leitet den Bund ETG?


von Helena Gysin

Lesen Sie die Statements aller Mitglieder der Bundesleitung. Sie beenden alle den Satz:

Ich engagiere mich für den Bund, weil...

Thomas Dauwalter, Verbandsleiter

...ich erleben will, wie Gemeinden mit unserem täuferischen Profil wachsen, zum Segen werden für die Menschen ihrer Umgebung und selbstbewusst ihren Platz in der Landschaft der unterschiedlichen Kirchen einnehmen.

 

Martin Bracher, Vereinsvorsitzender CH

…wir durch unser Bekenntnis zu Jesus Christus ein Teil der weltweiten Kirche Gottes sind.

 

 

Dieter Trefz, Vereinsvorsitzender D

…mir das Wohlergehen und die christuszentrierte Ausrichtung des Gesamtverbandes der ETG- Gemeinden am Herzen liegt.

 

 

Markus Hunziker, Kirche Neuhof (ETG Pfäffikon)

...ich diese Bewegung als wichtige Stimme im Dialog der Kirche bewerte.

 

 

Thomas Schnyder, ETG Buchwiesen (Erlen)

... ich fasziniert bin vom täuferischen Gemeindeverständnis und darin großes Potential für die Kirche des 21. Jahrhunderts wahrnehme

 

 

Samuel Venzin, ETG Bern

…wir einander brauchen. Der Bund ETG vernetzt, fördert und ermutigt die lokalen Gemeinden.

 

 

Helena Gysin, Kirche Neuhof (ETG Pfäffikon)

… ich begeistert bin von Gottes Reich. Es manifestiert sich heute schon – über die örtliche Gemeinde hinaus.

 

 

Philipp Baumann, ETG Rümlang (Mitwirker)

…weil, ich mich dafür einsetzen möchte, dass örtliche Leitungen in ETG-Gemeinden  gestärkt werden und Gemeinden dadurch aufblühen.

 

Zurück