Blog

von Daniel Blaser (Kommentare: 0)

Mein Herz ist voller Dankbarkeit, wenn ich sehe, wie unser himmlischer Vater uns Woche um Woche das Credo mit Gästen füllt und manchmal auch überfüllt ;-)…

von Martin Bracher (Kommentare: 0)

Die ETG Bachenbülach stellt sich vor:

von Daniel Plessing (Kommentare: 0)

Jesus fordert seine Nachfolger auf, einander unter vier Augen zu ermahnen. Also, Tacheles zu reden. Das ist unangenehm birgt aber enormes Potential.

von Helena Gysin (Kommentare: 0)

Klare Worte mit Liebe gewürzt, können zu Entwicklungsschüben beitragen.

von Miriam Hauri (Kommentare: 0)

Tacheles zu reden ist eine Herausforderung. Sind wir mutig und nehmen diese Herausforderung an – auch in unseren Gemeinden?

von Thomas Schnyder (Kommentare: 0)

Dinge anzusprechen, die nicht gut laufen, ist schwer und fordert heraus.

von Markus Hunziker (Kommentare: 0)

Tacheles reden: Erwarten, dass Gott in unserer Kommunikation berührt und belebt.

von Monica Zaugg (Kommentare: 0)

Unter dem Thema «Veränderung-wir machen ernst!», fand am 6. Mai das Jahresfest des EMD statt. Wer nicht mit dem Zug anreiste, musste weiträumig und mit viel Geduld nach einem Parkplatz suchen, und das mitten in Zürich.

von Stephan Meier (Kommentare: 0)

Wer wir sind und was uns ausmacht, kommt in den sieben Werten der ETG Zürich zum Ausdruck:

von Marianne & Hansueli Bräker (Kommentare: 0)

Eindrücke aus den Ferien im Vinschgau vom 13. - 19.5.2018:

von Thomas Schnyder (Kommentare: 0)

Wir fördern, befähigen und setzen junge Menschen frei für einen Dienst in unseren Gemeinden. 3 Personen beginnen ihre Ausbildung nach dem neuen Konzept.

von Bernhard Ott (Kommentare: 0)

Was braucht es, damit Gottes Reich zeichenhaft sichtbar und erfahrbar wird?…

von Basil Höneisen (Kommentare: 0)

Unsere DNA beruht nicht auf Zufall, sondern in Christus. Und der ist alles andere als hölzern...

von Redaktion ETG Unterwegs (Kommentare: 0)

Stimmen aus verschiedenen Gemeinden

von Irmgard Busch (Kommentare: 0)

Will man in der Eifel erklären, was eine „EfG“ ist, dann muss man schon etwas mehr sagen als „Evangelisch freie Gemeinde“. Die EfG Prüm gibt einen Einblick.