unterwegs

von Irmgard Busch

Will man in der Eifel erklären, was eine „EfG“ ist, dann muss man schon etwas mehr sagen als „Evangelisch freie Gemeinde“. Die EfG Prüm gibt einen Einblick.

von Basil Höneisen

«Glaube ist etwas Persönliches. Dafür brauche ich die Kirche nicht. » habe ich schon oft gehört. Sicher?

von Walter Meier

Ferien stelle ich mir anders vor. Freitag Abend bis Sonntag Mittag im Berner Oberland bei eher schlechtem Wetter. Programm von früh bis spät. Das gute Essen entschädigte etwas die mangelnde Aussicht. Trotzdem: Diese Tage möchte ich nicht missen. Hast Du Dich schon einmal gefragt, wie Gott in Deinem Leben redet? Oder musst Du dazu erst die Sensoren entdecken?...

von Thomas Schnyder

Beziehungen sind ein Wagnis! Aber eines, das sich lohnt. Denn wenn Menschen Gott suchen, finden sie ihn oft im Gegenüber und in der Gemeinschaft.

von Redaktion ETG Unterwegs

3 Fragen zum Thema an Bruno Aegerter...

von Martin Bracher

In diesem Interview hält Bernhard Ott Rückblick auf seine Tätigkeit als Präsident der Bundesleitung ETG und erzählt, was er von den 10 Geboten hält...

von Basil Höneisen

Die Zehn Gebote – das hört sich streng an. Streng und konservativ...

von Andi Saluz

Achten wir, wie in den 10 Geboten verlangt, unsere Mitmenschen und uns selbst, im Lichte unseres guten Schöpfers, haben wir die Chance ein Menschsein zu leben, in dem sich jeder frei entfalten darf.

von Redaktion ETG Unterwegs

Bunt leben im Bund heisst für uns als Gemeinde(n):...

von Basil Höneisen

Es ist noch nicht lange her, als mich meine Frau bestimmt das 40. Mal darauf aufmerksam machte, meine stinkende Sporttasche nicht einfach mitten im Schlafzimmer zu positionieren, sondern auszuräumen und zu versorgen..

von Bernhard Ott

Sind die ETG eine Vereinigung, eine Arbeitsgemeinschaft, ein Verband oder ein Netzwerk? Sie sind ein Bund!

von Erwin Weibel

Woher kommen wir? Was glauben wir? Wohin gehen wir?...

Dies sind nur ein paar Fragen, welchen sich das Seminar "Die ETG - Basics und Perspektiven" widmet. Mach dich auf und lerne die Vergangenheit, die Gegenwart und die Perspektive der ETG kennen.

von Redaktion ETG Unterwegs

Was heisst gesterfülltes Leben für dich?

von Basil Höneisen

Nachdem bereits in der letzten Kolumne eine andere Person zu Wort gekommen ist, soll das ein zweites Mal der Fall sein. Warum? Aus meiner Sicht gibt es kaum etwas, das einem mehr aufbaut und inspiriert als Geschichten, die wir Menschen mit Gott erleben. Jeremias aus der ETG Bischofszell durfte eine Gebetserhörung mitten in den Bergen erleben:

von Martin Bracher

Paulus sagt in Epheser 5,18: «Lasst euch vom Geist erfüllen.» Erfüllt sein mit dem Heiligen Geist ist etwas Gewaltiges. Das heisst, wenn der Heilige Geist im Leben eines Menschen oder einer Gemeinde freie Bahn hat, dann hat dies wunderbare Auswirkungen. …