unterwegs

von Monica Zaugg

Der EMD unterstützt Gemeinden und interkulturelle Mitarbeiter. Das "Schlagwort" heißt: Zurüstung.

von Liselotte Trachsel

Anderen Menschen Hilfe geben ist beim Hilfswerk mit dem Namen "Hilfe" Programm. Der Vorstand richtet seinen Blick immer wieder dorthin, wo Menschen in Not sind, zum Beispiel nach Indonesien.

von Alfred Spori

Der EMD sucht seinen Platz in der Herausforderung von Globalisierung, Digitalisierung und Individualisierung.

von Manfred Kambli

Neue Gesichter und Namen im Credo.

von Anna-Lena & Dominic Pfenninger

Miteinander Reich Gottes gestalten

von Daniel Blaser

Mein Herz ist voller Dankbarkeit, wenn ich sehe, wie unser himmlischer Vater uns Woche um Woche das Credo mit Gästen füllt und manchmal auch überfüllt ;-)…

von Monica Zaugg

Unter dem Thema «Veränderung-wir machen ernst!», fand am 6. Mai das Jahresfest des EMD statt. Wer nicht mit dem Zug anreiste, musste weiträumig und mit viel Geduld nach einem Parkplatz suchen, und das mitten in Zürich.

von Liselotte Trachsel

Nicht böse gemeint, aber etwas traditionell komme sie schon daher, die «HILFE», kam mir letzthin zu Ohren. Aha, so denkt man also. Die Genossenschaft «HILFE» -- was ist sie eigentlich? Ein verstaubtes Relikt aus vergangener Zeit, welches den Anschluss an die Postmoderne verpasst hat?