Entwickeln

Wir fördern und bilden aus

Wir unterstützen dich in deiner Entwicklung. Unsere Ausbildungen sind eine gute Investition in die Zukunft. Denn: Wer für dafür brennt, dass Menschen unserer Zeit von Gott bewegt werden, kann in unseren Gemeinden in den vielfältigsten Aufgaben viel bewegen!

ETG College

Das ETG College ist ein Schulungsprogramm für Mitarbeiter in Kirchen und Gemeinden des Bundes der evangelischen Täufergemeinden (ETG Bund). Wir sind davon überzeugt, dass die ehrenamtliche Tätigkeit in den Gemeinden für viele Generationen ein Segen war, ist und auch in Zukunft sein wird. Das ETG College soll diesem wertvollen Ehrenamt dienen, indem Gaben trainiert und durch praktische Schulungen unterstützt werden. Dabei stehen nicht nur Kompetenz und Wissen, sondern auch Charakter und persönliche Christus-Nachfolge im Fokus. Im ETG College bekommst du hilfreiches Wissen für deinen Dienst in der Gemeinde und wertvolle Impulse für deinen persönlichen Glauben.

Praktikum

Du interessierst dich für ein Praktikum in einer Täufergemeinde: Melde dich bei uns! Wir wissen, welche Gemeinde sich Unterstützung in welchem Bereich wünscht. Die Tätigkeitsfelder sind vielfältig und wir finden eine Möglichkeit, dich gabenorientiert einzusetzen, beispielsweise in der Kinder- und Jugendarbeit, im Worship, bei administrativen Aufgaben… Wichtig ist uns, dass euer Praktikum für mindestens 12 Monate geplant ist.

Theologische Ausbildung

Qualitätszeit für und mit Gott: Eine theologische Ausbildung ist einebewegende und Leben prägende Möglichkeit, sich intensiv mit der Arbeit am Reich Gottes auseinanderzusetzen. Wir unterstützen Menschen, die diesen Weg einschlagen möchten. Wir haben Ausbildungsvereinbarungen mit verschiedenen theologischen Schulen abgeschlossen. Ein duales Studium ermöglicht euch, parallel zur theoretischen Ausbildung praktische Erfahrungen in einer Gemeinde der ETG zu sammeln.

Wenn ihr eure Ausbildung an folgenden Einrichtungen beginnt, finanzieren wir einen Teil der Studienkosten: Wir übernehmen 3000 CHF bzw. 1500 € im Jahr.

  • IGW in Zürich, Bern (CH) und Essen, Frankfurt, Berlin, Braunschweig (DE)
  • TDS in Aarau (CH)
  • Werkstatt für Gemeindeaufbau in Ditzingen (DE)

Den Antrag zur finanziellen Unterstützung könnt ihr hier herunterladen.

Für ein Beratungsgespräch könnt ihr euch gerne an Thomas Schnyder wenden.

Gemeindegründen Schweiz

NC2P: In der Schweiz haben sich verschiedene Verbände zusammengeschlossen um gemeinsam Gemeindegründung zu fördern.

Der Bund ETG beteiligt sich bei nc2p.ch, einer Arbeitsgemeinschaft und ein Kompetenzzentrum des Verbandes Freikirchen VFG, das zum Ziel hat, Gemeindegründung in der Deutschschweiz zu fördern und Pioniere auszubilden. Gemeindegründung Schweiz arbeitet auf der Grundlage der missionalen Theologie und ist mit der europäischen Bewegung NC2P (National Church Planting Prozess) verbunden (nc2p.org).

Gemeindegründungsteams unterstützen

Gemeindegründer und ihr Team werden eingeladen, sich gemeinsam mit anderen Teams auf einen gemeinsamen 2 jährigen Lernprozess mit dem Schulungsprogramm M4 zu begeben.

Mit dem Schulungsprogramm M4 werden Teams während 2 Jahren in ihrem Projekt begleitet. M4 ist ein Coaching und Mentoringprogramm, das zuerst ein Assessment für Gemeindegründer anbietet und dann die Gemeindegründer mit ihren Teams in ihrer Aufgabe schult und coacht. Gemeindegründung ist nichts für Einzelkämpfer. An vier Wochenenden werden in Lerngemeinschaften die Themen Master, Mission, Multiplikation und Movement besprochen und vertieft. Ziel ist es, dass die Gründer sich mit anderen Gründern treffen, miteinander und voneinander lernen und sich auf das Wachstum ihrer Gemeinde ausrichten.

Du willst mehr wissen? Zum Beispiel wann der nächste Prozess startet? Hier erfährst du mehr.

Für weitere Infos darfst du dich gern an Thomas Schnyder wenden.

Menü