Impulstag Gemeinde-Entwicklung 2022

Freizeitheim Lindenwiese, Überlingen
Dieser Anlass richtet sich in diesem Jahr speziell an Leiter/innen von Kleingruppen/“Hauskreisen“ aber ebenso an Gemeindeleitungen und Pastoren.

Kirche im Kleinen

Zum gesunden Wachstum einer Kirche gehören neben dem zentralen Gefäß des gemeinsamen Gottesdienstes auch Hauskreise/Kleingruppen. So weit so gut. Gemeindebauer wissen aber, wie schwer das Ziel zu erreichen ist, möglichst alle Gemeindeglieder in solche Kleingruppen einzubetten. Gründe dafür gibt es viele. Einer davon ist wahrscheinlich, dass es die eine Form von Gruppe, die für alle Gemeindeglieder passt, nicht gibt. Trotzdem trifft man oft genau das in den Gemeinden an. Es wird EIN Menu serviert, das allen schmecken muss. In der Praxis trifft das vorgesetzte Einheitsmenu den Geschmack vieler aber nicht. Schade, wenn dann die Schlussfolgerung lautet, dass die Küche bezugsweise der Koch nichts taugt. Wenn uns unser Gott vielfältig, mit unterschiedlichen Geschmäckern geschaffen hat, dann gibt es in seiner Küche sicher eine umfangreichere Speisekarte. Umso mehr, als an seinen Tisch nicht nur Familienmitglieder eingeladen sind, sondern jede und jeder. Es würde sich also lohnen, nach alternativen Angeboten für Kleingruppen zu suchen, die dazu beitragen, dass Menschen zu mündigen Christen werden und auch andere Bedürfnisse gedeckt werden. Der Frage wie das geschehen kann, wollen wir an diesem Tag nachgehen.

Eingeladen zum Impulstag sind Verantwortungsträger für Kleingruppen, Kleingruppenleiter/innen, angestellte Mitarbeiter/innen, Mitglieder von Gemeindeleitungen sowie Interessierte.