Geschichte

Unser Weg als Bund

Bewegt von Gottes Liebe für die Menschen.

Die Evangelischen Täufergemeinden entstanden aus einer erwecklichen Bewegung im 19. Jahrhundert. Die persönliche Heilserfahrung und deren Umsetzung im Alltag stehen im Vordergrund. Wichtig ist den Evangelischen Täufergemeinden das Priestertum aller Gläubigen und somit die freiwillige Mitarbeit der Mitglieder.

Untenstehend finden Sie einen Abriss der Geschichte des Bundes ETG.

Einen noch umfassenderen Einblick über die Geschichte der Evangelischen Täufergemeinden erhalten Sie im Buch: Missionarische Gemeinde werden: Der Weg der Evangelischen Täufergemeinden von Bernhard Ott. Ein persönliches Exemplar können sie ganz einfach über unser Sekretariat bestellen – schreiben eine Mail an: wm(at)swiss-online.ch

Menü